Angebot!

Webinar – Privatpreisargumentation in der Physiotherapie

74,95

Webinar-Video

Privatpreisargumentation in der Physiotherapie

Kategorie: SKU: PPAPT

Beschreibung

Wie du deine Privatpreise argumentierst, ohne mit dem Kunden zu diskutieren oder gar zu rechtfertigen.

Kennen wir sie nicht alle diese Situation. Der Privatpatient ruft in der Praxis an, nachdem die Behandlungsserie abgeschlossen ist, um die Rechnung zu besprechen. Doch dann denkst du darüber nach wie du das dem Kunden beibringst, dass die Rechnung teilweise von ihm privat getragen werden muss. Du bekommst Angst, bei dem Gedanken daran das der Patient im Anschluss die laufenden Behandlungen abbricht oder einfach mit der nächsten Verordnung nicht mehr zu dir kommt. Verändere dein Denken und du wirst diesen Knoten in deinem Kopf lösen. Verändere dein Reden und du wirst aufhören zu diskutieren. Verändere dein Handeln und erhöhe deine Wertschöpfung. Im Seminar erläutere ich dir wie du deine Preise argumentieren kannst. Ich habe 2021 mehr als 100 Praxen geholfen sich dieser Thematik anzunehmen und trotz Krise die Preise durchzusetzen. Die Gespräche enden mit Kundenzufriedenheit, ohne das die Rechnung gekürzt wird. Die Mitbewerber wundern sich, denn schon allein, weil du dich damit beschäftigst, gibt dir einen unbezahlbaren Vorteil gegenüber den Mitbewerbern.

Willst du es machen wie der Durchschnitt? Dann mache es so wie alle anderen, einfach nicht mit dem Kunden argumentieren. Notfalls wird der Beihilfepreis genommen. Nur damit Ruhe im Laden ist. Willst du im Restaurant einen durchschnittlichen Tisch? Willst du ein durchschnittliches Essen? Willst du einen durchschnittlichen Wein? Willst du einen durchschnittlichen Partner? Willst du Durchschnittlichen Sex? Willst du es wie ein Profi machen, mache es ordentlich. Dafür brauchst du eine Basis und diese findest du hier.

Das bekommst du:

  1. Zugang zum Webinarvideo
  2. Du kannst direkt nach dem Bezahlvorgang das Video anschauen (PayPal vorausgesetzt)
  3. Skript zum Seminar als PDF-Datei zum ausdrucken. (109 Seiten)
  4. Circa 158 bis (Final) 210 Minuten konzentrierter Kontent. Wer jetzt kauft bekommt zum alten Preis das Upgrade. Das Finale Webinar wird ca. bei 99,95 € sein.

Bewährte Handlungsstrategien von jemanden aus dem Therapiewesen und nicht von einem Theoretiker.

Seminarkapitel: 

  • Modul-00 – Einleitung – Herzlich Willkommen
  • Modul-01 – Dein Denken über Preisverhandlungen
  • Modul-02 – Das Preisgespräch
  • Modul-03 – Die 5 Schritte in der Preisverhandlung
  • Modul-04 – Der Privatpreis ist relativ
  • Modul-05 – Methoden der Preisargumentation
  • Modul-06 – Mehr Methoden der Preisargumentation (In Produktion)
  • Modul-07 – Noch mehr Methoden der Preisargumentation (In Produktion)
  • Modul-08 – Preisverhandlung gescheitert, so geht’s weiter
  • Modul-09 – Problem Heilmittelwerbegesetz
  • Modul-10 – Abschluss & Bonus

Webinarvideo vs. Seminar?

  • Du kannst sofort loslegen zu lernen. (PayPal Bezahlung vorausgesetzt.) VERSUS Du musst nicht auf den nächsten Seminartermin in drei Monaten warten.
  • Du kannst jederzeit das Video etwas zurückspulen und wiederholen oder komplett neu starten. VERSUS Der Dozent macht im Seminar einfach weiter.
  • Du kannst das lernen effektiv auf mehrere Tage verteilen. VERSUS Kopfschmerzen im Seminar und du lernst nicht mehr sehr viel.
  • Du sparst dir Zeit beim Autofahren, bei der Übernachtung und bei dem Arbeitstag. VERSUS Du fährst ewig mit dem Auto, musst ggf. übernachten und ein ganzer Tag ist dahin.
  • Du kannst den Inhalt eines Seminares komprimiert erfahren. VERSUS Rund 40% einer Präsenzveranstaltung sind nicht relevante Gespräche und Diskussionen.
  • Du kannst keine Fragen stellen. VERSUS Die emotionale Dichte und die Fragen am aktiven Seminar fehlen. Brauchst du das?

Du willst mich lieber Live haben?

Exklusive Live Seminare gebe ich im Medizinischen Fortbildungszentrum Hagen

Disclaimer: Die Unterlagen wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt oder erstellt, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Daher entbindet dies den Verwender nicht von der sorgfältigen eigenverantwortlichen Prüfung. Aus Gründen der sprachlichen Vereinfachung wird auf die Nennung beider Geschlechter verzichtet. Dieses Angebot stellt keine Rechtsberatung dar.