Angebot!

Webinar – Verordnungskompetenz in der Therapiepraxis

199,95

Webinar-Video

Verordnungskompetenz in der Therapiepraxis

Kategorie: SKU: VOM

Beschreibung

Alles rund um die GKV-Verordnung

Dieses Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand der Änderungen im neuen Heilmittel-Katalog, so dass Sie die Heilmittelrichtlinien effektiv in den Praxisalltag integrieren können.

Kennen Sie folgende Situation? Es ist Monatsende und hunderte Verordnungen müssen geprüft und abgerechnet werden. Dies muss nebenbei bis zum Ende der Woche erledigt werden. Egal ob Sie selbst abrechnen oder über ein Abrechnungszentrum. Die Verordnungen müssen absolut zu 100% korrekt sein. Jeder Fehler kostet Zeit, Geld und Nerven. Manchmal sogar als nicht nachzuvollziehender Totalverlust.

In diesem Seminar lernen Sie Unwegbarkeiten zu meistern und die Fehlerquote auf ein geringstes zu senken. Anstatt das ganze Wochenende an der Abrechnung zu sitzen, lernen Sie effektive Strategien der Verordnungsprüfung und Vorbereitung zur Abrechnung.

Das bekommst du:

  1. Zugang zum Webinarvideo
  2. Du kannst direkt nach dem Bezahlvorgang das Video anschauen (PayPal vorausgesetzt)
  3. Skript zum selber ausdrucken (246 Seiten)
  4. Inklusive: Infopaket 1: Verordnungskompetenz in der Therapiepraxis (9,95 € Geschenk)
  5. 192 Minuten konzentrierter Kontent

Bewährte Handlungsstrategien von jemanden aus dem Therapiewesen und nicht von einem Theoretiker.

Seminarkapitel: 

  • Modul-00 – Einleitung – Herzlich Willkommen
  • Modul-01 – Die Verordnung der GKV – Vorderseite / Rückseite unter der Lupe betrachtet
  • Modul-02 – Exkurs Heilmittelkatalog – Oder: Wie der HMK zu lesen ist.
  • Modul-03 – Der Verordnungsfall unter der Lupe – Was alles dazugehört
  • Modul-04 – Weiter mit den Verordnungen – Konkrete Handlungsvorgaben
  • Modul-05 – Verordnungsrückseite – Korrektes Eintragen
  • Modul-06 – Die „anderen“ Verordnungen – Zahnärztliche Verordnung, Entlassmanagement, Blankoverordnung
  • Modul-07 – Leistungsbeschreibungen in der Physiotherapie
  • Modul-08 – Langfristiger Heilmittelbedarf (LHB) & Besonderer Verordnungsbedarf (BVB)
  • Modul-09 – Kritische Ausstellungsfehler auf Verordnungen – Unheilbar bei übersehen oder fehlerhafter Korrektur ← (YouTube Video zum reinschauen! Aber nicht das Originalvideo!)
  • Modul-10 – Ausstellungsfehler auf Verordnungen – Heilbar nur durch den Verordner
  • Modul-11 – Ausstellungsfehler auf Verordnungen – Heilbar durch den Leistungserbringer im Einvernehmen des Verordners
  • Modul-12 – Ausstellungsfehler auf Verordnungen – Heilbar durch den Leistungserbringer
  • Modul-13 – Verordnungsmanagement – Effektiver Umgang mit Verordnungen
  • Modul-14 – FAK – Heilmittelrichtlinie – Fragen und Antworten auf viele Fragezeichen im Kopf
  • Modul-15.1 – FAK – Bundesrahmenvertrag – Fragen und Antworten auf viele Fragezeichen im Kopf
  • Modul-15.2 – FAK – Bundesrahmenvertrag vom 24.11.2021 (Update)
  • Modul-16 – Abschluss

Webinarvideo vs. Seminar?

  • Du kannst sofort loslegen zu lernen. (PayPal Bezahlung vorausgesetzt.) VERSUS Du musst nicht auf den nächsten Seminartermin in drei Monaten warten.
  • Du kannst jederzeit das Video etwas zurückspulen und wiederholen oder komplett neu starten. VERSUS Der Dozent macht im Seminar einfach weiter.
  • Du kannst das lernen effektiv auf mehrere Tage verteilen. VERSUS Kopfschmerzen im Seminar und du lernst nicht mehr sehr viel.
  • Du sparst dir Zeit beim Autofahren, bei der Übernachtung und bei dem Arbeitstag. VERSUS Du fährst ewig mit dem Auto, musst ggf. übernachten und ein ganzer Tag ist dahin.
  • Du kannst den Inhalt eines Seminares komprimiert erfahren. VERSUS Rund 40% einer Präsenzveranstaltung sind nicht relevante Gespräche und Diskussionen.
  • Du kannst keine Fragen stellen. VERSUS Die emotionale Dichte und die Fragen am aktiven Seminar fehlen. Brauchst du das?

Du willst mich lieber Live haben?

Exklusive Live Seminare gebe ich im Medizinischen Fortbildungszentrum Hagen

Disclaimer: Die Unterlagen wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt oder erstellt, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Daher entbindet dies den Verwender nicht von der sorgfältigen eigenverantwortlichen Prüfung. Aus Gründen der sprachlichen Vereinfachung wird auf die Nennung beider Geschlechter verzichtet. Dieses Angebot stellt keine Rechtsberatung dar.

Kunden kauften auch